HISTORICUS

 

Wer ist nur der HISTORICUS?

Genau davon erzähle ich euch jetzt mal! Der HISTORICUS ist das neueste Projekt, bei dem meine Bühnenkinder mitwirken, natürlich wie immer unter meiner Führung!

Seit ungefähr Juni 2013 arbeite ich ganz ganz fleißig mit meinen Bühnenkindern und einigen “Ehemaligen” an einem wirklich besonders interessanten CD-Album, nämlich dem HISTORICUS. Wir, das sind in diesem Fall Jan Haarmeyer, Frank Oberpichler und ich, basteln zur Zeit an einer  CD mit zehn tollen Liedern zu dem Buch HISTORICUS, einem wunderschön illustrierten Bilderbuch  von Irene Haarmeyer zum Thema Hamburger Geschichte. Von der Entstehung bis heute wird die Geschichte unserer Heimatstadt superspannend und mit vielen Fakten erzählt. Hauptdarsteller der Geschichte ist der HISTORICUS, ein außerirdisches Wesen, dass… ach… mehr will ich gar nicht vorwegnehmen, denn ab dem 19. Oktober 2013 und in den folgenden zwei Wochenendausgaben des Hamburger Abendblattes könnt ihr selber lesen, was es mit dem besagten HISTORICUS denn nun so auf sich hat! Zu der Veröffentlichung des Buches haben wir schon einmal eine Mini-EP HISTORICUS mit vier Liedern aus unserem CD-Album , sozusagen als Appetitmacher, bereitgestellt, das als download auf allen gängigen Plattformen zu haben ist! Das gesamte Album mit allen zehn Liedern ist dann im nächsten Jahr zu erhalten.

Hier einige unserer “EHEMALIGEN”♥♥♥↓

 Die Lieder unserer CD  handeln unter anderem von wichtigen historischen Ereignissen der Geschichte Hamburgs, wie dem “Großen Brand” im Jahre 1842, oder so in dem “Piratenlied”, von Personen wie Klaus Störtebeker, die jeder sofort mit Hamburg in Verbindung bringt.  Alle Lieder machen Lust darauf, aus dem Buch  und den Liedern ein “Historical” über Hamburg zu machen und es unbedingt  in der Schule oder mit einem Chor einmal selber aufzuführen. Und genau dafür gibt es Vorschlage und  Anleitung  in der Broschüre “Theaterwerkstatt Historicus”. Wer von euch sich noch schlauer machen will über den HISTORICUS kann das nach dem 19.Oktober tun, und zwar unter folgendem Link:

www.elbtraum-verlag.de.

Ich halte euch auf dem laufenden!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bühnenkinder, Historicus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>