ZUHAUSE! Neue Single im September!

Rale mit Linus und den kleinenRiesen!

Im September werde ich zusammen mit Linus Bruhn - Sieger des Wettbewerbs “My name is…” auf RTL 2 – und den Kleinen Riesen das Lied Zuhause aus Rales Musikmärchen ”Schneewittchen” in einer ganz neuen Version als Single veröffentlichen!

Linus Bruhn, der euch vielleicht bekannt ist als der kleine Tarzan aus dem Musical “Tarzan”, war bis zum vergangenen Jahr noch ein “Bühnenkind“. Er hat für Rales Musikmärchen “Schneewittchen” und “Hänsel und Gretel”, wie für viele andere Tonaufnahmen im Studio von  Frank und mir, im Kinderchor gesungen. Auch Soloparts hat er hin und wieder übernommen, so dass der Weg zu der gemeinsamen Single Zuhause nicht weit war!

Wer das Lied Zuhause noch gar nicht kennt, oder wer in die neue Version gerne einmal reinhören möchte, kann es hier im Blog, oder auf meiner Home Page unter  www.raleoberpichler.de  demnächst!

Zuhause
  ist eine stimmungsvolle Hymne an die “heile Welt”, wie wir alle sie uns als Kinder gewünscht haben!

Hier schon mal eine kleine Kostprobe!

Zuhause.mp3

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sommer-Workshop 2011

Unser erster Workshop für das Programm  “Grimm” ig aber lustig!

Am 26. Juni war es endlich so weit! Der erste Workshop mit den neuen Bühnenkindern!

 

Wir verabredeten  uns gleich morgens um 9h zum Frühstück, denn beim Essen werden bekanntlich leicht Freundschaften geschlossen. Die Maxis und die Minis haben sich hier nämlich auch zum ersten Mal getroffen. Bei den wöchentlichen Proben sind es bisher zwei getrennte Gruppen. Aber nur noch bis zu den Ferien, dann werden alle eine Gruppe!

Noch sitzen die Maxis alle rechts………

und die Minis links……… aber nicht mehr
lange, dann turnt alles durcheinander!
Wir warteten alle gespannt darauf, dass das
Wetter sich ändert, denn es regnete morgens noch, und das bedeutet: Proben im Carport! So hatten wir uns das eigentlich nicht vorgestellt! Aber.. es nützt ja nichts, länger wollten wir nicht warten, also raus in die kühle Frische!

So richtig begeistert sind wir noch nicht!

Ok, erstmal aufwärmen mit Rahel.
Das hebt die Laune allerdings sehr! Rahel hat das Aufwärmen vor den Konzerten auch schon immer mit den Bühnenkindern gemacht. Man tut es, um sich auf die Show vorzubereiten, den Körper zu lockern, sich auf den Auftritt zu konzentrieren und gemeinsam in die richtige Stimmung zu kommen.
Wir beginnen damit, einen Kreis zu bilden.                                                                             Gar nicht so einfach…es wird immer ein Ei! Und  dann…Arme hoch! Und runterfallen lassen! Und wieder strecken! Den ganzen Körper abklopfen! Und, zu guter Letzt, so laut schreien wie man kann! Super,  nun kann es losgehen mit dem ersten  Training!

Oh! Das Wetter wird schöner! Dann nichts

wie raus!

Unser Choreo-Training können wir doch tatsächlich schon draußen machen! Es ist richtig heiß geworden! Und die Sonne blendet! Aber besser als Regen.

Hoppla! Jetzt komm ich! Das klappt schon ganz gut!

Der Tanzteil in Hack und Huck macht echt Spaß!

Wenn die Sonne  scheint sind die Steine so richtig warm. Da tanzt es sich gut barfuß! Hoffentlich liegen keine Steinchen rum!


Ich glaube, wir brauchen bald eine Pause!

Einfach nur tun, was man möchte!
Ausruhen..oder toben…aber vor Allem… mal nichts lernen!

Einen kleinen Snack…und weiter!

Dann  eine kleine Überraschung für die Bühnenkinder. In einem großen Korb liegen die Kostüme und Requisiten für die Bühnenshow. Das gibt natürlich ein wildes hin und her! Wer bekommt welches Zwergenmäntelchen, und wem steht welche Farbe am besten! Zum Schluss sind aber alle glücklich!Nach dem Mittagessen wird das erste Mal ein ganzer Durchlauf gemacht. Das heißt, wir führen alle Lieder nacheinander auf, genau wie auf der Bühne! Und dann haben wir alles mit der Videokamera aufgezeichnet. Danach konnten wir es uns gleich anschauen! Da staunt man schon ganz schön, wie man so aussieht für den Zuschauer. Oftmals ganz anders, als man dachte! Als Kontrolle ist das super! Beim nächsten Durchlauf können alle schon viel besser freundlich gucken, eine gute Haltung haben, zur richtigen Zeit die richtige Bewegung machen usw.. Und ausserdem ist es mal ganz schön, über die eigenen Fehler, und auch ruhig über die der anderen zu lachen!
Von nun ab wird mit Kostümen geprobt. Das macht gleich noch vielmehr Spaß! Langsam können wir uns vorstellen, wie es bei einem richtigen Auftritt sein wird! Nur eines ist ziemlich anstrengend: es wird immer heißer und heißer, und die Sonne blendete so doll, dass wir gar nicht mehr in die unsere Videokamera gucken können. Aber so ist das auf der Bühne ja auch! Die Scheinwerfer blenden, und heiß ist es auf der Bühne immer!
Wenn wir einen Durchgang geprobt haben, wird immer eine kleine Pause gemacht, mit kalten Drinks und leckeren Snacks. Das tollste an der letzten Pause vor dem Abschlusskonzert war, dass wir uns den Gartenschlauch genommen  und unsere Füße abgekühlt haben! Zumindest fing es so an! Nach den Füßen kamen die Beine dazu…dann die Arme…und am Ende musste Theresa sich umziehen, weil sie sich vor lauter Begeisterung das Wasser über den Kopf laufen lassen hat! Das war erfrischend, und ihre Kleider waren auch ganz schnell wieder trocken! Jerome und Christin reichte es, sich in den Schatten zu setzen! Na ja, jeder wie er mag!

Dann ist es endlich so weit! Die ersten Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde und Nachbaren treffen ein. Sie sind bestimmt gespannt, was ihre Bühnenkinder bei unserem Workshop wohl alles gelernt haben. Als erstes werden sie begrüßt und ich erzähle ein
bisschen darüber, was wir denn nun eigentlich den ganzen Tag getrieben haben. Derweilen haben die Kinder schon die Kostüme angezogen und warten im Hintergrund auf ihren Auftritt! Und dann…dann beginnt die Musik, alle laufen auf die Bühne und….Vorhang auf für “RALE und die KLEINEN RIESEN”!

Das war spannend! Vor einem richtigen

Publikum auftreten! Mit Applaus und allem, was dazu gehört!
Ich glaube, alle waren mächtig stolz auf ihre Kinder, nicht zuletzt ich, und was sie an diesem einen Tag alles gelernt haben!
Singen, Schauspielern und Tanzen! Wie es sich für ein Bühnenkind gehört!
Am Ende waren wir alle glücklich, dass unser Workshop so gut gelungen ist und wir so viel Spaß hatten! Jetzt bleibt uns nur ”Tschüß und bis zum nächsten Workshop”  von RALES MUSIKMÄRCHEN zu sagen!

Eure RALE

Veröffentlicht unter Allgemein, Bühnenkinder | Hinterlasse einen Kommentar

NEUES von den BÜHNENKINDERN!

Die Bühnenkinder haben Zuwachs bekommen!

Endlich komme ich dazu, euch meine neuen Bühnenkinder vorzustellen. Ich habe acht begabte neue Bühnenkinder, die mit viel Eifer und Spaß einmal in der Woche mit mir an meinem neuen Programm “Grimm”ig aber lustig! proben. Zur Adventszeit werden wir so weit sein, dass wir gemeinsamAuftritte machen können. Darauf freuen wir uns schon sehr!


Diese vier süßen sind meine “Maxis”! Oskar, Maxima, Theresa und Jerome. Sie sind zwar gar nicht soviel älter als die anderen vier, aber wir proben schon seit dem Frühjahr, und deshalb sind sie etwas weiter .

Und hier seht ihr  meine “Minis”!  Anna,

Marlene (die ich aus Versehen immer Marleen nenne!) Christin und Carlotta kommen seit Juni fleißig einmal die Woche zur Probe und haben schon richtig viel gelernt!

Zusammen mit den “Maxis” haben vor den Ferien unseren ersten Workshop gemacht. Darüber berichte ich  in den nächsten Tagen! Ich habe viele Bilder und auch Videos von unseren Proben gemacht. Die stelle ich euch als nächstes vor! Bis dahin erstmal! Eure  RALE

Veröffentlicht unter Allgemein, Bühnenkinder | Hinterlasse einen Kommentar

Fasching!

Nachträglich noch zwei Fotos von unserer Faschingsparty!

Wirklich tolle Kostüme hatten wir und    richtig viel Spaß!

Wir haben Spiele gemacht und getanzt! Und natürlich….gegessen!!


Ja, das war schon nett! Im nächsten Jahr machen wir bestimmt wieder eine Faschingsparty! Oder vielleicht eine Weihnachtsfeier! Wir werden sehen!

Veröffentlicht unter Allgemein, Bühnenkinder | Hinterlasse einen Kommentar

Was noch so zwischendurch passiert!

Fasching bei RALE und ihren Bühnenkindern!

Am nächsten Sonntag startet hier unserer Faschingsparty! Meine BÜHNENKINDER und ich wollen mal richtig feiern! Eigentlich sollte es eine Weihnachtsfeier werden, aber die wurde immer wieder verschoben.
Fasching finde ich auch fast noch schöner, alle können sich verkleiden! Sogar Bella! Ihre Verkleidung ist doch ganz ähnlich wie meine!
Natürlich bekommt ihr Bilder von unserer Party zu sehen! Vielleicht auch ein Video! Mal gucken!      Bis dann eure
RALE

Veröffentlicht unter Allgemein, Bühnenkinder | 1 Kommentar

Impressionen unserer ersten Märchenstraßen-Reise!

Hallo Märchenfans!

Endlich kommme ich dazu, von unserer Märchenstrassen-Reise 2010 zu berichten!

Die Reise begann schon einen Tag vor der Premiere.
Man, waren wir stolz auf unseren Tour-Bus, gesponsert von AVIS! Und erstmal unser Banner! Elfen und Feen auf Konzertreise, wie passend! Als einzig männliches Wesen in unserem Kreis gefiel es Michel - Keyboarder, Roadie, Fahrer und auf der Bühne ”Scheinriese” –  glaube ich gar nicht schlecht! Er sieht doch  ganz zufrieden aus, oder? Nur Pattie(Management) fehlt auf dem Bild. Sie fuhr mit eigenem Wohnmobil, denn unsere Hunde mußten natürlich auch mit!
 Premiere war in Steinau an der Straße, im Marionettentheater Steinau. Was für eine  athmosphärische Spielstätte, wie für uns gemacht!  Es war ein wunderschönes Konzert und wir hatten sogar einen Überraschungsgast!
Rolf Zuckowski war gekommen und hat  mit uns zusammen das letzte Lied gesungen! Das Publikum war begeistert, ja, das war wirklich toll!
Hinterher gab´s eine super Premierenfeier! Allzu spät durfte es allerdings nicht werden, denn am nächsten Morgen um 6h war schon wieder Abfahrt zum nächsten Auftritt, nach Homberg-Effze.
Dort sind wir  in derHermann-Schafft-Schule aufgetreten, einer Schule für seh-und

hörbehinderte Kinder. Was für ein temperamentvolles, dankbares Publikum! Es war ein wunderbares Konzert! Wir wurden schon mit großem Jubel empfangen, die Kinder kannten alle Lieder, und klatschten und sangen vom ersten Lied an alles mit! Als bei dem Lied “Hey Ho” einer der Ihren als siebter Zwerg auf die Bühne geholt wurde, und auch noch ein Säckchen voller Schätze mit nach Hause nehmen durfte, stand der Saal Kopf!
Wir hatten alle einen Riesenspaß! Gleich danach ging es nach Kassel ins Hotel. Dort konnten wir den Tag im hoteleigenen Pool beenden, herrlich!
Am nächsten Tag spielten wir im Brauhaus Knallhütte, einem wahrhaft historischen Ort! Dort steht noch das  Elternhaus der Dorothea Viehmann. Sie war eine Märchenerzählerin, und in genau dem Haus, in dem wir unser Konzert gaben, erzählte sie den Brüdern Grimm kurz vor ihrem Tode  sehr viele der Märchen, die wir heute als  Grimm´s Märchen kennen. Die Brüder Grimm haben überall in Deutschland Märchen und Legenden gesammelt und  aufgeschrieben, damit sie nicht vergessen werden. Im Garten des Brauhauses steht das Denkmal der Dorothea Viehmann, und davor könnt ihr unsere gesamte Crew sehen! Ganz oben : Dorothea Viehmann
,1.Reihe von links: Hiromi(Flöte), Rahel(Kinderbetreuung), Leonie(Bühnenkind), Mirjam(Bühnenkind), Danila(Kinderbetreuung), Pattie(Managment),
2.Reihe von links: Alva(Bühnenkind), RALE, Carla(Bühnenkind), Michel(Keyboards, Sound, Mann für alles!).
Nach dem Konzert sind wir  direkt nach   Hann.Münden gefahren, wo wir am Sonntag spielen  würden. Ganz klasse war, dass der Konzertsaal in unserem Hotel war! Also hatten wir  Sonntag vormittags frei, und haben uns ein wenig in der Stadt umgesehen!  Wer kam bloß auf die Idee, durch die Stadt zu laufen und Flyer von Rales Musikmärchen zu verteilen? Egal wer´s war, es war eine lustige Idee! Wir haben noch einmal ordentlich Werbung für unser Konzert gemacht. Am selben Abend, nach dem Konzert,  ging es ganz gemütlich nach Bad Sooden-Allendorf.  Im Auto haben wir “Lieder erkennen” gespielt und uns überlegt, was wir denn am nächsten Vormittag mal unternehmen könnten. Als wir in die Stadt einfuhren war klar, dass wir unbedingt spazieren gehen wollten, denn die Stadt ist voller alter Fachwerkhäuser, wunderhübsch. Wir kamen uns manchmal vor wie wie in alten Zeiten! Moderne Burgfräulein! Das Konzert war super, und fast ausverkauft! Wir wurden sogar angekündigt von “Frau Holle” und der “Goldmarie”, das ist dort so Sitte! Immerhin sind wir ja auf der Deutschen Märchenstrasse! Danach ging es gleich ins nächste Hotel, und wir konnten uns noch im Pool austoben! Abends im Bett waren wir doch alle etwas wehmütig, die Tour war fast zu Ende! Nur noch ein Konzert! Die Zeit war sehr schnell vergangen! Am nächsten Morgen fuhren wir nach Bad Oeynhausen, in das Begegnungszentrum Druckerei. Das letzte Konzert war das schönste! Wir haben alles gefilmt! Hier ein Zusammenschnitt:

Dann sind wir alle nach Hause gefahren, und haben von unserer Märchenstrassen-Reise 2011 geträumt!

Wir sind neugierig wie´s wird!

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Bühnenkinder, Märchenstraßen-Reise 2010 | 1 Kommentar

Erste Live-Videos!

Hallo mal wieder!

Hier könnt ihr die ersten Live-Videos aus dem Konzert ELFEN und FEEN unserer Märchenstraßen-Reise sehen! Viel Spaß beim Zuschauen und -hören!

In den nächsten Tagen erzähle ich von unseren wunderschönen Konzerten! Bis dann

Eure  RALE

Veröffentlicht unter Allgemein, Bühnenkinder | 2 Kommentare

RALES TAGEBUCH DER MÄRCHENSTRAßEN-REISE 2010

Hallo Märchenfans!

Heute startet endlich das Tagebuch meiner Märchenstraßen-Reise 2010. Bevor ich anfange zu erzählen will ich mich kurz vorstellen:   

ich bin Rale von RALES MUSIKMÄRCHEN, und ich habe eine CD-Reihe   mit Musikmärchen bei Universal/Musik für Dich. Im Herbst 2010 werde ich zwei neue Musikmärchen veröffentlichen, Hänsel&Gretel und Schneewittchen. Zur Veröffentlichung dieser beiden neuen Musikmärchen gehe ich auf eine Konzertreise entlang der DEUTSCHEN MÄRCHENSTRAßE, eben die MÄRCHENSTRAßEN-REISE 2010. Bei dieser Reise könnt ihr dabei sein, und zwar schon lange, bevor die Reise überhaupt startet! In meinem Tagebuch berichte ich über die Vorbereitungen zur Reise, wie z.B. über unsere Proben für die Konzerte - die machen wir nämlich schon regelmäßig! – die wunderhübschen Orte, in denen wir auftreten werden, über die DEUTSCHE MÄRCHENSTRAßE  - oder kennt ihr sie schon? – , und natürlich über die Musikmärchen, aus denen meine Lieder sind, die wir in den Konzerten spielen.

Ab morgen geht es los! Schaut doch einfach immer mal vorbei!

Veröffentlicht unter Märchenstraßen-Reise 2010 | 1 Kommentar

TV-Premiere für Rale mit Rolf Zuckowski!

Große Freude bei RALES MUSIKMÄRCHEN!

Heute gibt es tolle Neuigkeiten für Euch:

 beim “Herbstfest der Volksmusik” werde ich zusammen mit Rolf Zuckowski meine neuen Musikmärchen “Hänsel und Gretel” und “Schneewittchen” vorstellen! Wann und wo? Am 16.Oktober um 20.15h im ARD! Da müsst ihr unbedingt dabei sein!

Aber nicht nur da! Rolf und ich werden am 6.November um 9h morgens beim KIKA in “Singas Musikbox” zu Gast sein, und gleich zwei Videos vorstellen. Das ist genau das Richtige für die Kleinen und ganz Kleinen unter Euch! Eine Sendung, in der es nur um Märchen geht! Einfach toll!

Bis bald und schaut immer mal rein! Eure RALE

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Was noch so zwischendurch passiert!

Hört ihr das?Foto-shooting mit den BÜHNENKINDERN !

Gleich nach den Ferien, als fast alle BÜHNENKINDER wieder im Lande waren, haben wir ein Foto-shooting gemacht. Tolle neue Fotos für unser Tournee-Plakat und meine Autogrammkarten! Es sind zwar nicht alle BÜHNENKINDER dabei gewesen, aber immerhin! Es hat viel Spaß gemacht, und das sieht man doch auch!                                                              

Veröffentlicht unter Allgemein, Bühnenkinder | Hinterlasse einen Kommentar